Firmenporträt

Wir sind ein Handwerksbetrieb mittlerer Größe mit gegenwärtig 19 Mitarbeitern. Im Jahre 1722 wurde der Betrieb von Johann Balthasar Blinde in Laer gegründet.  Heute wird der Betrieb in zehnter Generation von Andreas Eichholz geführt.
 
Über 250 Jahre dienten die Räumlichkeiten an der Bielefelder Straße als Werkstatt, bis im Jahre 2001 ein neues Gebäude im Randbereich von Bad Laer bezogen wurde. Dennoch werden in der alten Werkstatt immer noch viele Arbeiten im Bereich der Konservierung und Restaurierung von hochwertigem Kunst- und Kulturgut durchgeführt.
 
Zwar änderte sich der Firmenname durch die Einheirat des damaligen Lehrlings Carl Eichholz aus Glandorf im Jahre 1878, die Familientradition ist aber seit nunmehr 293 Jahren ununterbrochen. Dies macht uns zu einem der ältesten Handwerksbetriebe in unserer Umgebung.
 
Seit 2013 liegt die Geschäftsführung bei Andreas und Małgorzata Eichholz. Josef und Elisabeth Eichholz sind aber nach wie vor im Unternehmen tätig.
 
Josef Eichholz hat seine Restauratorenausbildung an der Probstei Johannesberg in Fulda absolviert, während Andreas Eichholz in Hildesheim, München und Holzminden seine Ausbildung erhielt. Małgorzata Eichholz-Maj ist Absolventin der Nikolaus-Kopernikus Universität für Restaurierung in Thorn. Fachrichtung: Natur- und Kunststeinrestaurierung.
 
 
    
Blick in die alte Werkstatt im Dorf
 
In der Vergangenheit wurden unterschiedliche Schwerpunkte im Bereich der Malerei gesetzt. Diese erstreckten sich von Tüncherarbeiten, Glaserarbeiten, Kirchenmalerei, Kutschwagenlackiererei und Dekorationsmalerei bis hin zur Konservierung und Restaurierung wertvollem Kunst- und Kulturguts.
  
Der Mitarbeiterstamm setzt sich heute aus Kirchenmalermeister, Maler- u. Lackierern, Raumausstattern, Vergolder u. Fassmalern, Stukkateuren sowie Diplom Restauratoren der unterschiedlichen Fachrichtungen zusammen. Viele unserer Gesellen halten uns schon seit Jahrzehnten die Treue. Seit jeher bilden wir unseren Nachwuchs im eigenen Betrieb aus. Dadurch können wir unseren Kunden eine Kontinuität in der Qualität bieten.
 
Außerdem sind wir der einzige Betrieb im Westlichen Niedersachsen und Westfalen der Kirchenmaler ausbildet und diese ab dem ersten Jahr zur Kirchenmaler und Vergolder Schule nach München schickt.
 
Die unterschiedlichst ausgebildeten Fachleute arbeiten auf der Arbeitsstelle im Team, so dass auf spezielle Wünsche der Kundschaft gezielt, kompetent und unkompliziert eingegangen werden kann.  Die Abstimmung unter den verschiedenen Fachrichtungen ist durch die kurzen Entscheidungswege innerhalb unseres Betriebes schnell und verbindlich. 
 
So kann eine handwerksgerechte Arbeit erwartet und gefordert werden. 
 
In der Vergangenheit wurde fortlaufend in den Betrieb investiert, so dass wir uns heute nicht nur im Bereich der Mitarbeiter, sondern auch hinsichtlich der technischen Ausstattung von unseren Wettbewerbern unterscheiden.
 
Im einzelnen sind dies:

  • Flächen- und Rollgerüste bis 1500m²
  • Drei Hubarbeitsbühnen (15,18 und 23 Meter Höhe) speziell ausgerüstet für den Einsatz im Kirchenraum
  • Mikrosandstrahltechnik und Großstrahlanlagen
  • HEPA 14 Sauganlage zur Kirchenreinigung mit 50 Meter Arbeitsradius
  • Eigene Stuckfertigungsanlage
  • Moderne, computergestützte Farbmischanlage
  • Großräumige Transport und Bearbeitungsmöglichkeiten von wertvollen Ausstattungen
  • Eigene Kalkgruben für die Herstellung von mehrjährig gelagerten, holzgebrannten Sumpfkalken.
  • Transportmöglichkeiten bis 20 Tonnen. Stellung von speziellen Wechselbehältern zur Einlagerung von Kunstgütern.
  • Computerunterstützte Anlage zur Herstellung von Formteilen aus Gipskarton und anderen Werkstoffen

 

 
Folgende Leistungen werden von uns angeboten:

 
Maler- u. Putzerarbeiten:

  • Sämtliche Anstrich- und Lackierarbeiten
  • Verputzarbeiten (alle Mörtelgruppen)
  • Individuelle Raum- u. Farbgestaltung
  • Dekorations- u. Illusionsmalerei
  • Verarbeitung u. Tapezierung hochwertiger Papier-, Metall- und Textilbelägen
  • Glätte- u. Spachteltechniken
  • Imitationstechniken (Maserierung, Marmorierung, etc.)
  • Fassadengestaltung
  • Glaserarbeiten

 

Stuck und Trockenbau

  • Innenausbau – Schiffsausbau – Dämmarbeiten
  • Fertigung individueller Stuckprofile in eigener Werkstatt
  • Herstellung von dreidimensionalen Formteilen an eigener Faltanlage


Dekorations- und Raumausstattungsarbeiten:

  • Verlegen von Fußböden
  • Gardinendekorationen
  • Wandbespannungen
  • Polsterarbeiten

 

Restaurierungs- u. Kirchenmalerarbeiten:

  • Dokumentationen u. Voruntersuchungen
  • Restaurierungen aller Untergründe außer Papier durch entsprechend qualifizierte Mitabeiter
  • Restaurierungskonzepte
  • Historische Mal- und Putztechniken
  • Freskomalerei und Stuccolustro
  • Vergoldungen
  • Fassmalerei
  • Stuck- und Stuckmarmorrestaurierung
  • Steinrestaurierungen - Steinmetzarbeiten
  • Natursteinreinigungen in allen techn. Verfahren
  • Restaurierung von Gemälden, Stein- u. Holzobjekten durch Diplom Restauratoren

Wo Sie uns finden

Kontakt

Eichholz Maler- und
Restaurierungswerkstatt
GmbH & Co. KG
 
Up De Heuchte 2
49196 Bad Laer

fon: +49(0) 54 24 / 29 80 - 11
fax: +49(0) 54 24 / 29 80 - 12
info@josef-eichholz.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Samstag

von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr